Schloss Moritzburg

Da ich bald kein Auto mehr habe, habe ich gestern die Gelegenheit genutzt und bin noch mal nach Moritzburg gefahren. Als Motiv sollte das Jagdschloss in Moritzburg dienen. Ziel war wieder ein paar Langzeitbelichtungen zu machen, hat irgendwie etwas entschleunigendes an sich auch mal einige Minuten auf das fertige Bild zu warten.

Im nachhinein betrachtet, hätte ich gern noch länger belichtet, um das Ziehen der Wolken noch schöner und auch ruhiger wirken zu lassen. Das wollte ich nur zum Einen meiner Schwester, die mich begleitete, nicht auch noch zumuten und zum Anderen war ich selber etwas ungeduldig 😉 . Belichtet habe ich sechs Minuten lang und durfte die gleiche Zeit nach der Belichtung noch einmal warten, da die Rauschreduzierung aktiviert war. Diese ist nützlich um das unschöne Rauschen zu vermindern, welches durch die Erwärmung des Sensors während der Aufnahme entsteht. Viele Bilder entstehen so nicht auf einer Tour, allerdings fotografiere ich so viel bewusster. Am Ende ist da auch die Wurzel der Fotografie zu finden, dass man mit etwas Geduld auf das Ergebnis warten muss.

Dieses mal musste ich, im Gegensatz zum letzten Beitrag allerdings zwei Filter nutzen, einen Haida ND3* und einen Haida ND1.8*. Einziger Nachteil der beim stapeln der Filter entsteht ist bei sehr kurzen Brennweiten eine deutliche Vignette.

Im Nachgang habe ich lediglich noch eine kurze Bearbeitung in Lightroom durchgeführt und ein Baugerüst in Elements entfernt.

Moritzburg Castle
(550D, 15mm, f/11, 360 sec, ISO 100)


* Dies sind Partner-Links, die zu einer externen Webseite führen. Ich erhalte keinerlei Bezahlung für das setzen von Links, bekomme allerdings eine kleine Provision falls ihr darüber bestellt. Es entstehen für euch dadurch keinerlei Nachteile.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s