Mondfinsternis 2015

Nachdem Montag morgen der Wecker gegen halb vier Uhr Morgens klingelte, kann ich mich nun also auch zu den verrückten Fotografen zählen die mitten in der Nacht aufstehen. Gegen vier Uhr verließ ich meine Wohnung um mit dem Rad zur Albertbrücke in Dresden zu fahren. Von da aus wollte ich eigentlich ein Panorama Dresdens mit… Mondfinsternis 2015 weiterlesen

Lila Wolken über Dresden

Letzte Woche Freitag war ich Abend noch mal in der Stadt um einige kleinere Besorgungen zu machen. Schon auf dem Heimweg bemerkte ich das der Himmel sich ganz allmählich begann zu ein zufärben. Also tauschte ich, in meiner Wohnung angekommen, meinen Alltagsrucksack mit meinem Fotorucksack aus und machte mich sofort wieder auf den Weg mit… Lila Wolken über Dresden weiterlesen

Kurzbesuch in Hamburg – Tag 2

Wie Im letzten Beitrag angekündigt, hier nun der Tag zwei. Am Morgen meines zweiten Tages in der Hansestadt bin ich in meinem sehr bequemen Bett im Hostel aufgewacht. Ein kurzer Blick aufs Handy und ich wollte spontan nicht mehr aufstehen: 12°C. Ich habe mich in meiner Naivität vorher lediglich darüber informiert ob es regnen würde oder… Kurzbesuch in Hamburg – Tag 2 weiterlesen

Kurzbesuch in Hamburg – Tag 1

Anfang des Monats verschlug es meine Schwester und mich einmal elbabwärts – nach Hamburg. Wir brachen kurz vor 10 Uhr bei strahlendem Sonnenschein und sommerlich warmen 26°C in Dresden auf. Unterwegs unterbrachen wir die Fahrt mehrmals, Teils freiwillig während einer Pause, Teils unfreiwillig im Stau stehend. Alles in allem kamen wir aber ganz gut durch… Kurzbesuch in Hamburg – Tag 1 weiterlesen

17 Minuten – meine (bisher) längste Belichtung

Nachdem ich nun bereits, wie im letzten Beitrag berichtet, meine Erfahrungen bei Langzeitbelichtungen mit sich verändernden Lichtverhältnissen gemacht habe, konnte ich diese natürlich nun auch anwenden. Diesmal stand mein Augenmerk auf meiner Heimat, besser gesagt dem Wahrzeichen schlechthin dieser – das Kraftwerk Plessa. Mein gewünschter Standort war leider nicht mehr so ansehnlich, da sich auf… 17 Minuten – meine (bisher) längste Belichtung weiterlesen

10 Minuten an der Elbe

Ende August zog es mich eines Abends an die Elbe. Mein Ziel war eine Langzeitbelichtung mit sich lila oder violett färbenden Wolken, die erhoffte Färbung blieb jedoch leider aus. Da die Elbe einen sehr niedrigen Wasserstand hatte konnte ich mich an eine Stelle begeben die sonst nur schwimmend oder im Bot erreichbar is, nur das ich in… 10 Minuten an der Elbe weiterlesen

Feuerwerk zum Stadtfest 2015 in Dresden

Es ist nun fast drei Wochen her als das Stadtfest in Dresden statt fand. Die Bedingungen zu der Zeit waren alles andere als ideal: anfangs Regen und dann wurde der Rauch genau in die falsche Richtung geweht. Naja ich hab versucht das beste daraus zu machen als ich mich beim Sächsischen Landtag positionierte. Dort angekommen habe… Feuerwerk zum Stadtfest 2015 in Dresden weiterlesen