Geisterboot

Heute möchte ich noch ein weiteres Bild zeigen, welches in Hamburg entstanden ist. Doch da mir das Bild besonders gut gefällt wollte ich diesem auch besondere Aufmerksamkeit widmen.

Das Bild entstand auf dem Weg von den Landungsbrücken zum alten Elbtunnel. Wir gingen an den Anlegestellen entlang und bemerkten das es noch die Möglichkeit gab eine Treppe weiter nach oben zu gehen und so taten wir das (auf meinen Wunsch 😀 ). Oben angekommen habe ich dann mein Stativ aufgebaut und die Kamera ausgerichtet. Natürlich kam genau dann ein Boot an, was recht ungünstig im Bild stand, so hieß es erst einmal warten bis es wieder ablegte. Nach etwa einer viertel Stunde legte das Boot wieder ab und ich konnte meine Belichtung starten. Ich peilte eine Belichtungszeit von acht Minuten an, doch nach etwa fünf Minuten legte ein weiteres Boot an. Anfangs ärgerte ich mich sehr darüber, doch genau dieses Boot macht das Bild für mich zu etwas ganz besonderem. Zumal es so wirkt als ob dies ein Geisterboot ist.

Ghost ship
(550D, 16 mm, F/4.0, 480 sec, ISO 200)

Da es zu diesem Zeitpunkt immer noch sehr bewölkt war und kaum Farben vorhanden waren, war es für mich schon vor der Aufnahme klar das dies wieder ein schwarz-weiß Bild wird. Eins weiß ich aber mit Sicherheit: das Bild muss definitiv an die Wand kommen, in einer entsprechenden Größe versteht sich ;), denn es strahlt so unglaublich viel Ruhe aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s