Raureif

Irgendiwe wollte ich mal wieder weg von den ganzen Weitwinkelaufnahmen und Langzeitbelichtungen, da ich mich immer öfter dabei ertappt habe während den Aufnahmen mit dem Handy zu spielen. Aus diesem Grund habe ich mein Tokina vorerst einmal aus meinem Fotorucksack gepackt um mich mal wieder auf andere fotografische Bereiche zu Konzentrieren. Unter anderem in dem… Raureif weiterlesen

Der Stilpirat enterte Dresden

Gestern war es nun also endlich so weit – Die Buchvorstellung von Steffen Böttcher, alias der Stilpirat. Seit dem der Termin für Dresden bekannt war stand für mich fest das ich da sein werde. Nun befinde ich in der glücklichen Position meine Arbeitszeit, dank Gleitzeitregelung, etwas freier einteilen zu können und konnte somit auch mal eher… Der Stilpirat enterte Dresden weiterlesen

Die Elstermühle in Plessa

Vor zwei Wochen wollte ich mal wieder eines der wenigen Wahrzeichen meiner Heimat, Plessa, fotografisch festhalten. Gesagt, getan und so war ich auf dem Weg. Besonders groß ist Plessa ja nicht 😉 . Es war ein herrliches Herbstwetter an diesem Tag und so machte es richtig Spaß sich draußen aufzuhalten. Während der Aufnahme habe ich… Die Elstermühle in Plessa weiterlesen

Eine alte Kiesgrube

Wie man unschwer erkennt, mag ich Langzeitbelichtungen sehr. Nun gibt es teils technisch bedingt, durch nicht vorhandenes Equipment, teils durch physikalische Grenzen einen Punkt, an dem die Brennweite nicht noch kürzer werden kann – sprich nicht immer „weitwinkliger“. Im Normalfall erstellt man einfach ein Panorama aus mehreren Bildern. Da ich einerseits Langzeitbelichtungen und anderer seits Panoramen mal… Eine alte Kiesgrube weiterlesen

Riesenschirmling

Kürzlich war ich (mehrfach) im Wald um mir Fliegenpilze zu suchen, welche ich fotografieren wollte. Leider war die Suche danach sehr ernüchternd, denn ich fand nur einen, der leider sehr unfotogen war. Nun entdeckte ich auf meinem Weg aber diese zwei prächtigen Pilze, welche ich mit dem wunderbarem 100mm/1:2,8 Macro* aufnehmen wollte.  (550D, 100 mm, F/2.8,… Riesenschirmling weiterlesen

Die Semperoper

Einen Tag nach meinem Ausflug zur Rakotzbrücke und nach Bad Muskau hatte ich mir vorgenommen in Dresden einige Langzeitbelichtungen zu machen und mein erstes Ziel war die Semperoper. Einerseits ist die Oper ein schönes Gebäude, anderer seits steht diese für Weltoffenheit und stellt sich entschieden gegen Fremdenfeindlichkeit. Aus diesem Grund hängt der Schriftzug „Für ein Weltoffenes… Die Semperoper weiterlesen

Mein kleiner Sparziergang durch Bad Muskau

Wie bereits im letzten Beitrag erwähnt bin ich von Kromlau aus nach Bad Muskau gefahren. Dort angekommen suchte ich noch fix einen Parkplatz und schon stand ich vor einer Tafel, denn ich hatte vorher wieder einmal nicht geschaut welche Sehenswürdigkeiten ich mir anschauen wollte. Ich machte mich zu aller erst auf den Weg zum Marktplatz, welchen… Mein kleiner Sparziergang durch Bad Muskau weiterlesen