Frauenkirche – ein etwas anderer Blick

Wenn ich nach „Frauenkirche Dresden“ suche und mir die Bilder anschaue, fällt mir eins auf: der Großteil der Bilder ist vom gleichen Standort erstellt wurden, dem Neumarkt. Ich persönlich finde es ja langweilig Bilder zu machen wie sie bereits seitenweise im Internet zu finden sind. Da ich an dieser Stelle schon oft vorbei gekommen bin, hatte ich die Bildidee schon… Frauenkirche – ein etwas anderer Blick weiterlesen

Mein Arbeitsgerät

Wie bereits erwähnt fotografiere ich seit über vier Jahren mit einer Canon EOS 550D* (inklusive EF-S 18-55mm – 358,80 €; Stand Mai 2015). Für mich ist das eine super Kamera zum lernen. Die Kamera besitzt einige Automatikprogramme, eine Video-Funktion sowie die Möglichkeit gewünschte Einstellungen halbautomatisch oder komplett manuelles zu tätigen. Als ich die Kamera aus der Verpackung nahm stand das… Mein Arbeitsgerät weiterlesen

Orangefarbene Milchstern

Mein Milchstern blüht gerade wunderbar, so konnte ich mir wieder mit einer meiner Leistungskategorien ein wenig die Zeit vertreiben, der Macro-Fotografie. Ich arbeite hier mit einem Makroobjektiv und Zwischenringen, somit kann ich einen Abbildungsmaßstab erzielen der etwa bei 2:1 liegt. Belichtet wurde das Bild mittels Blitz, der über ein Kabel mit der Kamera verbunden ist. Das… Orangefarbene Milchstern weiterlesen

Wie ich zur Fotografie fand

Wie kam ich nun zur Fotografie? Meine Schwester wollte eine DSLR haben. Anfangs interessierte mich die Kamera, eine Canon EOS 1000D, nicht die Bohne und irgendwie schreckte mich auch das Benutzerhandbuch ab, war schon recht umfangreich. Irgendwann 2010 bei einer Familienfeier saß ich nun ein wenig gelangweilt am Tisch und vor mir lag besagte Kamera. „Hey, damit… Wie ich zur Fotografie fand weiterlesen